20.03.2010 10 km in Köln Rodenkirchen

Spontan und mit viel Training in den Beinen bin ich Samstagmorgen nach Rodenkirchen gefahren um dort die 10 km zu laufen. Im Grunde nur um die ersten Punkte für den diesjährigen Gilden Kölsch Cup zu sammeln. Dies ist mir mit dem Sieg über 10 km gelungen. Ich lief sehr langsam los, weil sich meine Beine doch extrem müde anfühlten, aber schon nach der ersten von drei Runden lief es rund und ich konnte etwas schneller laufen. Mit der Zeit von 39:09 bin ich zufrieden, denn die Waldstrecke, ist sehr kurvig und auch nicht ganz flach. Desweitern ging es mir nicht darum eine gute Zeit zu laufen. Einen Tag später am Sonntag waren die Beine nicht schwerer als am Wettkampftag und so konnte ich 30 km in guten 2:35 h laufen. Das Training läuft also super in Richtung Frühjahrsmarathon!!!!

Foto: D. Ackermann
Foto: D. Ackermann

mehr...